ZWCAD 2017 - mit ZWCAD Zeichnen und Konstruieren im DWG Format ohne Mietzwang

           Zahlen Sie jetzt auch Miete für Ihre CAD Software?

Dann testen Sie ZWCAD 2017
----> OHNE  MIETZWANG ----> OHNE UPDATE ZWANG  ---->ALS DAUERLIZENZ

Als A....CAD®-Anwender müssen Sie sich nicht einmal umstellen und können sofort wie gewohnt arbeiten, siehe Benutzeroberfläche.

Und das für nur 799,-€ zuzügl. MWST(950,81€) pro Lizenz.
Sie glauben mir nicht. Dann machen Sie den unverbindlichen 30Tage Test


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ZWCAD 2017

ZWCAD > ZWCAD2017
Multiführungslinien
Mit  dem Befehl Multiführungslinie kann eine Anmerkung an mehrere  Führungslinien angebracht werden. Ein bestehendes  Multiführungslinienobjekt kann um weitere Führungslinien ergänzt werden,  oder auch Führungslinien davon mühelos entfernt werden.

Bilder
Folgende Bilddateiformate werden unterstützt: BMP, TIF, GIF, JPG, PNG, PCX, TGA und ECW.

Schraffur
Durch die automatische Konturerkennung wird die zu schraffierende Fläche durch 1 Mausklick definiert. Es können Linienschraffuren, Musterschraffuren und Solidschraffuren erstellt werden. Auch Farbabstufungen (Gradient) sind möglich. Mit der neuen Funktion Super-Schraffur (Expresstools) können nun auch Bilder, Blöcke und Xrefs als Schraffurmuster verwendet werden.

Revisionswolke
Revisionswolken machen auf Bereiche in Zeichnungen aufmerksam, in denen Überprüfungen oder Änderungen vorgenommen werden müssen. Der Darstellungsstil der Revisionswolke kann ausgewählt werden: Normal oder Kalligraphie. Darüber hinaus können auch Objekte, wie Kreise, Ellipsen oder Polylinien in Revisionswolken umgewandelt werden.

Blöcke
Die Blockfunktion verbindet mehrere Objekte in eines. Dies erlaubt es Ihnen Standards her zu stellen und diese in anderen Zeichnungen zu verwenden. Zu den Blöcken können Sie auch Attribute hinterlegen welche Informationen enthalten können wie Bestellnummer, Preis, Materialeigenschaften oder vieles mehr.

Werkzeugpaletten
In Werkzeugpaletten können Blöcke, Schraffurmuster und Befehle abgelegt werden. Werkzeugpaletten eigenen sich hervorragend um damit eigene Symbolbibliotheken (2D und 3D) aufzubauen und zu organisieren. Sie können neue Werkzeugpaletten anlegen und Werkzeugpaletten exportieren und importieren, um sie auch auf anderen Arbeitsplätzen nutzen zu können.

Design Center
Im Design Center kann jede CAD Ressource, die auf dem Computer oder auf anderen Computern im lokalen Netzwerk gespeichert ist, gesucht und zugänglich gemacht werden. Bemaßungsstile, Blöcke, Textstile, Linientypen und dergleichen sowie Layer aus anderen Zeichnungen können in die aktuelle Zeichnung eingefügt werden.
Layereigenschaften-Manager
Zeigt eine Liste aller Layer der Zeichnung sowie ihre Eigenschaften an. Sie können Layer umbenennen, hinzufügen oder löschen. Außerdem können Sie Layereigenschaften ändern (Farbe, Linienstärke,..etc) und Eigenschaftenüberschreibungen für Layout-Ansichtsfenster festlegen. Durch den Einsatz von Layerfiltern können Sie die Layerliste übersichtlicher gestalten und Änderungen an mehreren Layern gleichzeitig vornehmen.

Copyright © 2008    |Datenschutz | Impressum | Alle Handelsmarken, Handelsnamen oder Firmennamen werden hier lediglich für die Identifizierung verwendet und sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü